Mehr Frühaufsteher im Urlaub

Frühaufsteher im Urlaub
2. Juli 2014

Endlich mal richtig ausschlafen! Kein Wecker treibt einen früh ins Bad und an das Frühstücksbüffet. Das ist Urlaub, so könnte man glauben. HolidayCheck hat jetzt nachgefragt, ob die Urlauber eher Langschläfer oder Frühaufsteher sind. 1227 User des Reiseportals beteiligten sich an der Umfrage.   

Überraschend eindeutig fällt das Ergebnis aus. Die Mehrheit aller Befragten gesteht, Frühaufsteher im Urlaub zu sein. Die Gründe sind unterschiedlich: 57,3 Prozent aller Befragten sind schon morgens aktiv, denn sie wollen möglichst viel vom Tag haben. Weitere 4,9 Prozent entsprechen dem Klischee vom deutschen Urlauber, der schon frühmorgens durch sein Urlaubshotel huscht, um Liegen am Pool zu reservieren. 2,4 Prozent geben an, das sie am Frühstücksbüffet Erster sein wollen.

In der Minderheit sind Langschläfer: Lediglich 7,0 Prozent genießen es, mal so richtig lange im Bett zu bleiben. Völlig unbeeindruckt von Langschläfern und Frühaufsteher sind 28,4 Prozent der User. Sie schlafen genauso lange wie immer.

Die Urlaubsumfragen finden im Reiseforum von HolidayCheck statt. Hier teilen die Mitglieder der größten deutschsprachigen Reise-Community wertvolle Tipps. Rund 2,4 Millionen Beiträge finden sich dort aktuell.