Sommerurlaub 2016 – Wohin die Reise geht: HolidayCheck präsentiert die Top 10 Pauschalreiseziele der Deutschen

Mallorca_Cala Fornells _Copyright Pawl Kazmierczak
3. Mai 2016

Das Stichwort „Verschiebung“ scheint in diesem Jahr untrennbar mit der Wahl des Sommerurlaubsziels verbunden. Einzelne Regionen profitieren von sich wandelnden Präferenzen der Reisenden, andere Klassiker sehen sich mit Buchungsrückgängen konfrontiert. Betrachtet man die Lieblings-Pauschalreiseziele der Deutschen und ihre Urlaubspläne für die Sommermonate Juli und August [1], gibt es einen klaren Gewinner: Die spanischen Inseln.  

Neuer Spitzenreiter: Mallorca

Die Liste der meistgebuchten Pauschalreiseziele wird im Jahr 2016 angeführt von Mallorca. Mit einem Buchungszuwachs von 64% überholt der Klassiker unter den Lieblingszielen der Deutschen den Spitzenreiter des Vorjahres – die Türkische Riviera. Das touristische Zentrum an der Südküste der Türkei behauptet sich trotz eines Buchungsrückgangs von 26% weiterhin ganz vorne unter den beliebtesten Regionen. Platz drei geht in diesem wie schon im letzten Jahr an Kreta: Mit um 38% gestiegenen Buchungen steigt die Beliebtheit der Mittelmeerinsel weiter an.

Pauschalreiselieblinge: Die spanischen Inseln

Neben Mallorca stehen auch die Kanarischen Inseln besonders hoch in der Gunst der Pauschalurlauber. So befinden sich mit Gran Canaria (+65%), Fuerteventura (+59%) und Teneriffa (+47%) insgesamt drei weitere Ziele unter den Top 10 der deutschen Reisenden. Eine bereits im Vorjahr hohe Anzahl an Buchungen und Buchungszuwächse im zweistelligen Bereich machen Spanien zum beliebtesten Reiseland. Über die einzelnen Urlaubsregionen hinweg verzeichnet das Reiseland 57% mehr Buchungen als in 2015.

Top-Aufsteiger: Der Süden Bulgariens

Betrachtet man den Buchungszuwachs der beliebtesten Pauschalreiseziele, sticht besonders der Süden Bulgariens hervor: Mit um 91% gestiegenen Buchungen stellt die Region den Top-Aufsteiger des Sommers 2016 dar. Auch der Norden des bei Pauschalurlaubern beliebten Landes kletterte von Platz 9 in 2015 auf Platz 7 in 2016. Beliebte Tourismusorte wie Gold- und Sonnenstrand locken immer mehr Badeurlauber an das kristallklare Meer der bulgarischen Küste.

Von Platz 4 auf Platz 10: Hurghada/Safaga

Verglichen mit dem Vorjahr verzeichnet die Region um Hurghada und Safaga in Ägypten ein Buchungsminus von 44%. Damit befindet sie sich auf Platz 10 der am häufigsten gebuchten Pauschalreiseziele auf HolidayCheck.

Auf einen Blick: Die beliebtesten Sommerferien-Reiseziele 2016

Rang Reiseziel (Rang 2015)
1. Mallorca (2.)
2. Türkische Riviera (1.)
3. Kreta (3.)
4. Gran Canaria (5.)
5. Bulgarien Süden (8.)
6. Fuerteventura (6.)
7. Bulgarien Norden (9.)
8. Rhodos (7.)
9. Teneriffa (10.)
10. Hurghada/Safaga (4.)

[1] Pauschalreise-Buchungen deutscher Urlauber für Reisen in Juli und August, eingegangen bis 11.04.2015 bzw. 11.04.2016.

Pressemitteilung als PDF lesen