Überteuerte Familienhotels? In diesen Unterkünften stimmt die Preis-Leistung!

Kinderhotels mit der besten Preis-Leistung
17. August 2016

Urlauberbewertungen zeigen, in welchen Hotels Familien tatsächlich etwas für ihr Geld bekommen

Beim Stichwort „Kinder- und Familienhotel“ denken viele Eltern zunächst an hohe Preise und erst im zweiten Schritt an erstklassige Kinderbetreuung, vielfältige Freizeitangebote und angemessene Erholung für Groß und Klein. Tatsächlich überschreiten die Kosten für das Rundum-Sorglos-Paket für alle Familienmitglieder oft die eines Urlaubs in nicht spezialisierten Hotels. „Viele Kinder- und Familienhotels bieten genau das, was Eltern sich wünschen: Buggys, Spielzeug und Co. müssen nicht extra mitgeschleppt werden, das Gelände ist in Sachen Einrichtung und Sicherheit angemessen gestaltet und Langeweile kommt dank bester Unterhaltung ebenso wenig auf, wie strafende Blicke ruhesuchender Urlauber. Dies hat natürlich seinen Preis.“, so Reiseexpertin Claudia Haller von HolidayCheck. Die folgenden Unterkünfte im deutschsprachigen Raum sind diesen auch vollkommen wert – so das Urteil der HolidayCheck Nutzer, die beste Noten für das Preis-Leistungs-Verhältnis in diesen Hotels geben. [1]

 

Urlauben wie Ritter und Prinzessin – Smileys Kinderhotel ****
Trebesing, Österreich (Kärnten) – 98% Weiterempfehlung

KinderhotelsIm familiengeführten „Smileys Kinderhotel“ werden Eltern ihren Nachwuchs vermutlich nur selten zu Gesicht bekommen: Zehn Themenbereiche nehmen die jüngsten Familienmitglieder mit in Ritter- und Märchenwelten, die nicht nur Klettermeister und Theaterspieler glücklich machen. Während die Kleinsten ab dem 2. Monat die Babybetreuung genießen, zaubern die älteren Kinder eigene Kreationen in der Kinderküche, wagen sich ins Verlies und ins Hexenhaus oder legen nach einem erfolgreichen Schwimmkurs eine Verschnaufpause im Rapunzel-Schlafraum ein. Eltern können gerne mittoben – oder sie gönnen sich einen Nachmittag zu zweit im Wellnessbereich mit integriertem Beauty Studio. Ob Reiten, Wandern, Klettern oder Radfahren – das Lieser-Maltatal und der Millstätter See bieten die perfekte Hotel-Umgebung für Ausflüge ins Grüne. Alle Urlauber bewerten die Preis-Leistung mindestens als „gut“, 90% vergeben sogar die Note „sehr gut“. Sie schreiben: „Hier haben Eltern ebenfalls Urlaub und können auch mal Kind sein.“

 

Ausflüge und Abenteuer ohne Ende – Familotel Bavaria ****
Pfronten, Deutschland (Bayern) – 97% Weiterempfehlung

KinderhotelsInmitten der Allgäuer Gebirgs- und Seenlandschaft liegt das „Familotel Bavaria“. Von dort aus bietet sich nicht nur ein Abstecher ins Legoland an, sondern auch ein Besuch des nahegelegenen Schloss Neuschwanstein. Einmal wöchentlich findet ein vom Hotel organisierter Ausflug zur Sehenswürdigkeit statt – Kinderbetreuung und Brotzeit inklusive. Gleich fünf Mal pro Woche starten die „Wilden Allgäuer“ unter den Urlaubern auf eine Abenteuertour, aber auch Themenspielplätze und Mini-BMX-Räder sowie Geo- und Lehrpfade versprechen jede Menge Spaß. Im 4-Sterne-Hotel selbst wird ebenfalls viel geboten – nicht zuletzt ganztägige Kinderbetreuung und leckere regionale Küche mit extra Buffet für den Nachwuchs. Während ältere Kinder sich im Erlebnis-Ritterbad austoben können, steht für die Kleinsten das Froschkönig-Babyplanschbecken bereit. Letztere werden bereits ab dem 7. Lebenstag betreut. Sind die Kinder so gut versorgt, lässt es sich umso entspannter in der Sauna relaxen oder im Panorama-Ruheraum den Blick auf die Alpen genießen. Eltern sehen das Preis-Leistungs-Verhältnis zu 80% im guten bis sehr guten Bereich und berichten: „Wechselndes Kinderessen fanden wir sehr schön. Pizza und Hamburger zum selbst belegen waren der Renner.“

 

Wellness für alle Generationen – Familien- und Wellnesshotel Prokulus ****+
Naturns, Italien (Südtirol) – 100% Weiterempfehlung

KinderhotelsEingebettet in die Natur des Meraner Landes bietet das 4-Sterne-Superior-Haus Erholung für große und kleine Familienmitglieder. Sonnenschein ist hier an der Tagesordnung: Der nahegelegene Ort Naturns kommt auf durchschnittlich 315 Sonnentage im Jahr – perfekt für Ausflüge, Wander- oder Radtouren. Der 2014 eröffnete Aquagarden des Hotels bietet Badespaß und Wellnessvergnügen der Extraklasse. Auf nicht weniger als 6.000 Quadratmetern finden sich hier sieben Pools und Saunen. Bei den kleinen Gästen kommen die drei rasanten Wasserrutschen besonders gut an. Entspannende Spa-Behandlungen gibt es natürlich auch – sogar für die Kinder. Wie wäre es etwa mit einer Spongebob-Schaummassage mit Ananasduft? Selbstverständlich kommen die Eltern keineswegs zu kurz: In der hauseigenen Vinothek darf der ein oder andere gute Tropfen unter Anleitung eines professionellen Sommeliers probiert werden. 80% der Eltern bewerten das Preis-Leistungs-Verhältnis mit „gut“ oder „sehr gut“ und berichten: „Jeder einzelne Mitarbeiter kümmert sich um die Gäste, als ob ihm das Hotel persönlich gehören würde – perfekt.“

 

Alpenpanorama inklusive – Familienhotel Feuerstein ****
Brenner, Italien (Südtirol) – 99% Weiterempfehlung

KinderhotelsMitten in der Südtiroler Landschaft heißt das „Feuerstein“ seine Gäste willkommen. Auf dem Gelände befindet sich ein großer Teich, in dem Naturforscher in spe Fische sowie Kaulquappen entdecken und herumtollen können. Handwerkliches Geschick ist in der Holzwerkstatt gefragt: Hier experimentieren Kinder mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien, um am Ende des Urlaubs ein schönes Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Auf Groß und Klein warten zudem Aktivitäten wie Bogenschießen, Abenteuerausflüge und Familienwanderungen – viele Routen in der Umgebung sind mit dem Kinderwagen befahrbar. Teenies können in der „Chillout-Lounge“ die elternfreie Zeit genießen und mit Gleichaltrigen DVDs schauen, Billard spielen oder aber im „Hometheater“ ihr schauspielerisches Können unter Beweis stellen. Bei so viel Abwechslung für die Kinder ist auch die ein oder andere Auszeit für die Eltern drin, etwa im tollen Wellnessbereich oder bei Yoga unter freiem Himmel. Eltern schreiben: „Viele Aktivitäten für die ganze Familie und auch nur für die Eltern. Paarzeit ohne schlechtes Gewissen.“

 

Erholung auf hohem Niveau – Reiters Finest Familyhotel ****+
Bad Tatzmannsdorf, Österreich (Burgenland) – 98% Weiterempfehlung

KinderhotelsObwohl das „Reiters Finest Familyhotel“ nur eine Stunde Autofahrt von Wien entfernt liegt, ist hier vom Großstadtrummel nichts mehr zu spüren. Wer im Urlaub mit der gesamten Familie nicht auf Luxus verzichten möchte, ist hier richtig. Während die Erwachsenen auf dem hoteleigenen 27-Loch Golfplatz ihr Handicap verbessern, erlernen die Kleinen in der Golf Academy die Grundlagen des Sports. Besonders gut kommen auch die Tiere beim Nachwuchs an: Weiße Esel, Hochlandrinder, Ziegen, Pferde und sogar Wasserbüffel nennen das 120 Hektar große Hotelgelände ihr Zuhause. Und noch ein weiterer tierischer Gefährte hat es bereits vielen kleinen Hotelgästen angetan: Das Plüschmaskottchen Kasimir. Jeden Morgen animiert der Wasserbüffel die Kinder zum Mittanzen und begleitet sie mit vielen lustigen Aktionen durch den Tag. Dazu gibt es leckeres Essen, zwölf Stunden Kinderbetreuung und eine eigene Therme mit Pools und Wasserrutsche. Eltern empfehlen das Hotel weiter, denn: „Man braucht nichts mitnehmen – alles ist dort vorhanden. Einfach ankommen, relaxen und Urlaub machen.“

 

Individueller Familienurlaub – Familien-Wellness Residence & Hotel Tyrol ****
Naturns, Italien (Südtirol) – 100% Weiterempfehlung

KinderhotelsDas „Hotel Tyrol“ liegt mitten im Grünen und doch nur ein paar Gehminuten von Naturns entfernt. Der Gang zum Bäcker ist hier überflüssig: Jeden Morgen wartet ein „Frühstückstascherl“ mit Köstlichkeiten an der eigenen Zimmertür. Danach darf im Außenbereich ausgiebig gespielt und getobt werden: Der große Sandkasten, das Trampolin, der Mini-Hochseilgarten, die Bobby-Car-Rennstrecke und vieles mehr versprechen ausgelassene Stunden für Kinder jeden Alters. Auch Wasserratten kommen auf ihre Kosten: Eine lange Rutsche führt direkt in den beheizten Pool und im Piratenbecken werden die Kleinen zu wilden Freibeutern. Spannende Stunden in der Natur verbringt der Nachwuchs ab drei Jahren im Naturforscher-Club. Tastend und fühlend entdecken die Teilnehmer Gegenstände aus Wald und Wiese und lernen allerlei über Pflanzen und Tiere. Nach so viel Action kann der Hunger in einem der vielen Restaurants im Ort gestillt werden, alternativ sind alle Apartments auch mit einer kleinen Küche ausgestattet. Eltern bewerten: „Im Hotel Tyrol ergänzen sich Urlaub im Hotel mit den Gedanken des Individualurlaubs.“

 

Exklusiver Urlaub mit Kind und Kegel – Leading Family Hotel & Resort Alpenrose ****+
Lermoos, Österreich (Tirol) – 99% Weiterempfehlung

KinderhotelsDas Kinderhotel hat es 2016 unter die Top Ten der beliebtesten Hotels in Österreich geschafft. Für Kinder gibt es einen Abenteuerspielplatz mit Hüpfburg, einen rasanten Bobby-Car-Parcours und ein Piratenland-Hallenbad mit neuer Reifenwasserrutsche. Zudem steht ein Besuch beim Ziegenpeter, der Kindern das Tiroler Landleben näherbringt, und Unterricht in der Zauberschule auf dem Programm. Für die Erwachsenen werden eine Saunalandschaft mit Eisbrunnen, ein Indoor-Golfsimulator und zahlreiche Fitnesskurse angeboten. Das Familienauto kann hier gegen eine Harley-Davidson getauscht werden: Einfach im Hotel ausleihen und die Spritztour zu zweit kann losgehen. Alle Zimmer sind kindersicher und mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet, einige warten sogar mit einer eigenen Sauna oder einem offenen Kamin auf. Garantiert satt und dazu noch entspannt: Während sich die Eltern jeden Abend auf die leckere Gourmetküche freuen, werden die Kleinen beim Essen im Rittersaal liebevoll betreut. Eltern loben: „Essen hat Sternequalität, Kinderbetreuung ist hervorragend und auch bei Schlechtwetter tolles Angebot im Hotel!“

 

Abenteuerurlaub trifft Wellness – Familotel Simmerl ****
St. Englmar, Deutschland (Bayern) – 98% Weiterempfehlung

KinderhotelsDas Vier-Sterne-Hotel befindet sich in einer Höhe von 890 Metern am Rande des Bayerischen Waldes. Familien sind in Appartements untergebracht, die dank der getrennten Schlafzimmer für erholsamen Schlaf und Privatsphäre bei Kindern und Eltern sorgen. Ein Highlight ist der Streichelzoo mit Hasen, Ziegen und Schafen. Zusätzlich werden Ponyreiten oder kurze Ausfahrten mit der Kutsche angeboten. Auch für die Kleinsten ist gesorgt: In der „Piepmatz-Gruppe“ werden schon Babys liebevoll und altersgerecht umsorgt und betreut. Im Sommer kann sich der Nachwuchs bei Wettkämpfen im Bogenschießen und Klettern oder im Rahmen einer Waldolympiade messen. Auf die „Schatzwiese“ begeben sich Hobbyforscher auf die Suche nach kostbare Steinchen. Werdende Mamis freuen sich über eine entspannende Fußreflexzonenmassage gegen geschwollene Füße während ihr Partner bei einer Aromamassage neue Kraft tankt. Eltern fassen zusammen: „Es gibt wohl kein schöneres Kompliment für ein Familienhotel, wenn die Kinder gar nicht mehr heim wollen.“

 

[1] Auswertung vergebener HolidayCheck-Sonnen in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“ (Skala „sehr gut“ – „sehr schlecht“), Stand Juni 2016.

 

Hinweis zur Bildnutzung:
Das Material darf zur einmaligen Nutzung im Zusammenhang mit der übermittelten Pressemitteilung „Überteuerte Familienhotels? In diesen Unterkünften stimmt die Preis-Leistung!“ unter Nennung der folgenden Quellenangaben verwendet werden: 1) Smileys Kinderhotel © Smileys Kinderhotel; 2) Familotel Bavaria © Familotel Bavaria provided by HolidayCheck; 3) Familien- und Wellnesshotel Prokulus © Familien- und Wellnesshotel Prokulus; 4) Familienhotel Feuerstein © Familienhotel Feuerstein; 5) Reiters Finest Familyhotel 2016 © by MAXUMimages Reiters Hotels by-www.reiters-hotels.com; 6) Familien-Wellness Residence & Hotel Tyrol © Familien-Wellness Residence & Hotel Tyrol; 7) Leading Family Hotel & Resort Alpenrose © Leading Family Hotel & Resort Alpenrose; 8) Familotel Simmerl © Familotel Simmerl

 

Pressemitteilung als PDF lesen

Das Bildmaterial steht Ihnen hier zur Verfügung