Aktuelle Pressemitteilungen

^7F7C2E9F151ADFC33A5C3D2D4D43E802D726BA9E9903415BF4^pimgpsh_fullsize_distr

Wer im Urlaub Geld sparen will, muss nicht gleich die Brötchen vom Frühstücksbuffet klauen. HolidayCheck Reiseexpertin Claudia Haller verrät fünf unkomplizierte Tricks, mit denen Urlauber ihr Budget schonen und dennoch voll auf ihre Kosten kommen.

Mit Beginn der Hauptreisezeit laufen die Bewertungsportale heiß. Jeder zweite Deutsche (49 Prozent) klickt sich durch die Beurteilungen anderer Urlauber, wenn er eine Reise plant. Dies hat eine forsa-Umfrage im Auftrag von HolidayCheck[1] ergeben. Beim größten unabhängigen Urlaubsportal im deutschsprachigen Raum gehen pro Tag durchschnittlich 3.000 Hotel- und Reisebewertungen ein. Während der Hauptsaison sind es

Wenn der nächste Urlaub in Gedanken so langsam Gestalt annimmt, stellen sich viele die Frage: Lieber Städtetrip oder Strandurlaub? Bei der Wahl des richtigen Zielortes lautet die einfache Antwort: Beides! Denn nicht nur Barcelona und Venedig liegen am Wasser. „Auch andere Städte bieten die unschlagbare Kombination aus Sightseeing und Strandfeeling“, sagt Claudia Haller vom HolidayCheck

Neues vom HolidayCheck Blog

^7F7C2E9F151ADFC33A5C3D2D4D43E802D726BA9E9903415BF4^pimgpsh_fullsize_distr

Wer im Urlaub Geld sparen will, muss nicht gleich die Brötchen vom Frühstücksbuffet klauen. Wir verraten euch fünf unkomplizierte Tricks, mit denen ihr euer Budget schont und dennoch voll auf eure Kosten kommt!

Bei uns von HolidayCheck, dem größten unabhängigen Urlaubsportal im deutschsprachigen Raum, gehen pro Tag durchschnittlich 3.000 Hotel- und Reisebewertungen ein. Während der Hauptsaison sind es bis zu 8.000 täglich – sprich über 330 pro Stunde! Jeder zweite Deutsche klickt sich durch die Beurteilungen anderer Urlauber, wenn er eine Reise plant. Aber was für Tipps gibt

© Oleksiy Mark/shutterstock.de

Wenn der nächste Urlaub in Gedanken so langsam Gestalt annimmt, stellen sich viele die Frage: Lieber Städtetrip oder Strandurlaub? Bei der Wahl des richtigen Zielortes lautet die einfache Antwort: Beides! Denn nicht nur Barcelona und Venedig liegen am Wasser – auch andere Städte bieten die unschlagbare Kombination aus Sightseeing und Strandfeeling! Wir stellen Euch fünf